Holi von Variable [01m47sec/2012]

Farbe, Farbe, Farbe….Die Produktionsfirma variable hat mit Holi ein kleines Meisterstück geschaffen. Gezeigt wird ein kleiner Ausschnitt des gleichnamigen indischen Farbenfestes. Die unglaubliche Detailgenauigkeit wird mit der schieren Anzahl von 2500 Bildern pro Sekunde erreicht.

Warum hat variable des Film gemacht?

The world is fascinating. People and cultures inspire us. Sadly, the fast paced lifestyles of our generation result in many not taking the necessary step back to soak in the existing world around us. Our goal with this film is to help viewers further appreciate and take notice of the beauty in life & culture that lies within our world…

…so the next time you notice something that strikes you as interesting, stop for a second, start powering on your camera, think about why it’s unique, and snap the shot before you miss it. Life is extraordinary. Embrace it. Giroplus!

Advertisements

Painting Reality

Der Rosenthaler Platz in Berlin im April 2010. 500 Liter Farbe verwandeln die sonst schwarzen mit weiß abmarkierten Straßen in einen Haufen bunter Linien. Ob es sich dabei um Guerilla Marketing eines Unternehmens oder tatsächlich um Street Art handelt, darüber wurde bis zuletzt gestritten. Ein einziger Hinweis der Macher war zur Farbe, die sei  „wasserlöslich, schadstoffrei, biologisch abbaubar“. Einen Tag später wusch der Regen denn auch alles wieder weg. Giroplus!

Leerzeile