Russenkälte

Noch sind die Mädels nackt aber bald haben sie einen schönen Rollkragenpulli! Giroplus!

Advertisements

„The Older The War The Younger The Soldiers“

Street Art aus Berlin Neukölln. Giroplus

„Glückskind“

Street Art aus Berlin. Giroplus

Painting Reality

Der Rosenthaler Platz in Berlin im April 2010. 500 Liter Farbe verwandeln die sonst schwarzen mit weiß abmarkierten Straßen in einen Haufen bunter Linien. Ob es sich dabei um Guerilla Marketing eines Unternehmens oder tatsächlich um Street Art handelt, darüber wurde bis zuletzt gestritten. Ein einziger Hinweis der Macher war zur Farbe, die sei  „wasserlöslich, schadstoffrei, biologisch abbaubar“. Einen Tag später wusch der Regen denn auch alles wieder weg. Giroplus!

Leerzeile

Blu in Berlin [03m50sec/2008]

Sicher haben viele das Bild schon einmal in Berlin-Kreuzberg gesehen. Es wurde vom italienischen Street Art Künstler Blu gestaltet. In Berlin gestaltete er mehrere Hausfassaden neu, die meisten davon in Kreuzberg. Bekannt wurde seine Arbeit auch durch die Stop-Motion-Filme, in denen er die Gestaltung von Wänden kontinuierlich fotografiert und zu einem Film zusammenstellt. Ein Beispiel dafür ist Muto. Giroplus!