Blumen statt Kaufland

Da gibt es einen Stadtteil in Leipzig, ein Ort an dem die Menschen abgemagert durch die Straßen wandeln. Aber es gibt einen Retter der Abhilfe schaffen will. KAUFLAND wird einen seiner architektonisch hochwertigen Flachmänner an den Lindenauer Markt setzen und als Vollversorger die LindenauerInnen mit seiner bunten Konsumwelt beglücken. Doch anscheinend möchte nicht jeder beglückt werden!

Die Stadtverwaltung ist über jeglichen oppositionellen Bürgersinn überhaupt nicht erfreut, was uns nicht stört. Vielleicht möchten sie den Kaufland, wir möchten ihn nicht. Um ein wenig Farbe in die Diskussion zu bringen, pflanzen wir am Sonntag den 20. März ab 23.00 Uhr Blumen auf der Fläche zwischen Kuhturm- und Henricistraße. Wer mit dabei sein möchte, kann sich mit Hacke, Blumen und Tattendrang an besagtem Ort einfinden und fleißig mitwühlen. Giroplus!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s